Pasta

Spaghetti mit Zucchini, Hummer und Seeteufelbäckchen

Ein Freitagabend-Essen vom Feinsten:

Spaghetti Hummer Seeteufelbaeckchen

Zurück vom Wochenend-Einkauf mit einem vorgekochten Hummer, ein paar Seeteufel-Bäckchen, Zucchini und Cocktailtomaten. Während des Standard-Freitag-Aperitiv in Form eines roten Martinis, kochen die Spaghetti, braten die Würfel von einer roten Zwiebel und einer kleinen Zucchini in gutem Olivenöl an. Mit etwas Weißwein ablöschen, kurz einkochen, würzen. Die gekochten Spaghetti, Hummerstücken und die geviertelten Cocktailtomaten zu geben. In einer zweiten Pfanne parallel die Bäckchen kurz von beiden Seiten anbraten und zu den Spaghetti geben.
Servieren, genießen, ein Glas Wein trinken, quatschen und die Woche ruhig ausklingen lassen.

Hummer fuer Spaghett

Beilagen Hummer Spaghetti

SeeteufelBaeckchen roh

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.