Pizza Quiche & Co.

Blumenkohl-Kartoffel-Quiche

Montagabend – Resteverwertung: Hier ein halber Blumenkohl, dort ein paar gekochte Kartoffeln und noch ein paar Scheiben gekochter Schinken und schon ist ein schmackhaftes, spät-winterliches (heute hat’s g’schneit wie d’S..) Abendessen schnell fertig:

(Ich sollte vielleicht doch nicht einfach so knipsen – sondern mal darüber nachdenken, ob die Tischdecke zum Gericht paßt oder vielleicht etwas zu unruhig ist. Sie stammt aber aus der Provence und somit wieder entschuldigt.)

Blumenkohl-Kartoffel-Quiche

Blumenkohl-Kartoffel-Quiche
Form 26 cm Durchmesser

  • 4 Strudelteig-Blätter
  • 1/2 Blumenkohl in Röschen – bißfest gegart
  • 6 Grenaille-Kartoffeln – gekocht in Würfel geschnitten
  • 50 g gekochter Schinken – klein geschnitten
  • Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette
  • 1 Ei
  • 100 ml Sahne
  • 150 ml Milch

Backofen auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen.

Form fetten und die Strudelblätter hineinlegen. Das Gemüse und den Schinken darauf verteilen. Ei, Sahne, Milch mischen, kräftig würzen und alles über das Gemüse gießen.

Auf der untersten Schiene 20 Minuten und danach auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) noch 10 Minuten backen.

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.