Küchenhelfer,  Was ganz was anderes

Küchenwaage in der Ferienwohnung

In Ferienwohnungen bekomme ich immer wieder “Krisen”, irgendetwas fehlt immer, was ich gerne zum Kochen benutzen würde. Der Herr der Cucina ist aber handwerklich und physikalisch bewandert, so daß er mir mit technischen Innovationen aus der Patsche hilft.Im letzten Urlaubsort gabs wunderbare Erdbeeren, die auch nach Erdbeeren rochen und schmeckten – also war der Entschluß schnell gefaßt – Marmelade soll her! Gläser und Zucker waren schnell beschafft, aber wie wiege ich 1:1 die Erdbeeren ab????

So:

Falls Euch das auch mal passiert, hier die Anleitung:

Küchenwaage in der Ferienwohnung

Eine Plastikschüssel in eine etwas größere Schüssel stellen. Zwischen die beiden Schüsseln Wasser einfüllen, damit die obere schwimmt. Jetzt in die obere Schüssel ein gekauftes, verpacktes Kilogramm (z.B. Zucker, Mehl, Salz) reinlegen. Dabei wird durch die Masse Wasser verdrängt. Die Oberkante des Wassers jetzt auf der äußeren Schüssel markieren. (Das haben wir mit einem Pflaster getan, wasserlöslicher Stift war auch nicht da.) Das Kilogramm wieder entnehmen. Jetzt soviel gesäuberte Erdbeeren einfüllen, bis der Wasserstand wieder am Pflaster angekommen ist. Jetzt hat man 1 kg Erdbeeren, da die gleiche Menge Wasser verdrängt wird. So ist das, wenn zwei Naturwissenschaftler auf Reisen gehen! ;-))

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.