Unterwegs in Italien

I – Syrakus – Ortigia und der Dom

Vom Archäologischen Park ging es durch die Stadt Richtung Ortigia, dem auf einer Insel gelegenen, historischen Zentrums von Syrakus. Durch Ortigia bummeln ist sehr schön, schmale Gassen, aufgelockert durch edle Plätze, hübsche Palazzi, immer mal wieder belebt durch Trattorien und Bars.

Siracusa Dom

Siracusa Dom Fassade
Siracusa Dom Fassade 2

Zentrum von Ortigia ist der Prachtplatz Piazza del Duomo, umgeben von prachtvollen Palazzi – im Mittelpunkt der Dom. Die Fassade stammt aus dem 18. Jahrhundert. Er steht auf der Stelle der antiken Akropolis. Nur ein paar dicke dorische Säulen sind aus dem 5. Jhd. v. Chr. übrig, sie sind im Inneren des Doms verbaut.

Siracusa Dom innen

Siracusa Dom innen 3
Siracusa Dom innen 2

Siracusa Dom Saeulen

Siracusa Dom Schatten

An der Westseite von Ortigia gibt es eine Meerpromenade mit einer wunderbaren Baumallee, hier kann man in Ruhe sitzen, flanieren, Leute beobachten, sonnen.

Siracusa Promenade 2

Siracusa Promenade

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.