Uncategorized

Weinrallye – Neubeginn im März

Endlich geht es weiter mit der Weinrallye. Und … liebe Kochblogger, klickt nicht gleich weg, gebt dem Wein eine Chance!
Die Weinrallye ist ein schon ewig existierendes Event, aber leider war über ein halbes Jahr Pause. Der umtriebige Initiator Thomas hatte nicht genug Zeit. Aber jetzt gehts weiter und ich darf zum Wiederbeginn laden. 
Ich selbst bin keine Weinfachfrau, mein Wissen ist begrenzt, meine bevorzugten Wein-Gegenden auch, aber vielleicht genau deshalb paßt es so gut, den Einstieg über mich zu wagen. Dafür habe ich mir auch ein einfaches Thema ausgesucht: 
Eine Rebsorte, die vor allem in Europa weit verbreitet ist, jedem etwas sagt und viel Raum für Interpretationen, Lieblingsweine, -Lagen, -Güter und Geschichten für alle läßt.

Also, liebe Schreiber, ob Ihr normalerweise nun über Euch, über Essen, über Wein oder über was auch immer in Euren Blogs schreibt, berichtet genau am

Freitag, den 9. März 2012

dort in einem Artikel zum Thema

Weinrallye #49: Müller-Thurgau

Stellt einen Wein vor, schreibt von Erlebnissen, von Reisen oder Essen, die Ihr mit dieser Rebsorte verbindet. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Ihr müßt nicht “philosophieren”, schreibt, was Ihr denkt bzw. schmeckt. Ihr müßt nicht (dürft aber natürlich) über “am Gaumen” und “im Abgang” schreiben. Es gibt keinen falschen Wein für dieses Event, ob günstig oder hochpreisig, ob alt oder noch sehr jung – Hauptsache Müller Thurgau.

Ich freue mich über Eure Beiträge am 9. März auf Euren Blogs, die ich dann natürlich zeitnah zusammenfassen werde.

13 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.