Fisch,  Pasta

Tagliatelle mit Sepiolini, kleinen Artischocken und frischen Tomaten

Kürzlich bekam ich überraschend ganz frische Sepiolini – da mußte ich natürlich zuschlagen und am Gemüsestand gabs auch noch violette, bretonische Baby-Artischocken.

Was für ein wunderbares, schnelles Abendessen – wir konnten beide nicht genug davon bekommen. Eines der besten Gerichte in diesem Sommer!

Sepiolini Artischocken

Tagliatelle mit Sepiolini, kleinen Artischocken und frischen Tomaten
2 Portionen

  • 4 kleine Artischocken
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Sepiolini
  • 250 ml Weißwein
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment d’Espelette
  • 3 reife Flaschentomaten
  • 2 EL Petersilie, gehackt

Sepiolini säubern, sehr fein schneiden. Artischocken säubern, auch in kleine Stücke schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Artischocken zugeben, ca. 5 Minuten leicht anbraten. Sepiolini zugeben, gut vermischen und mit Weißwein ablöschen. Gut 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Sepiolini Artischocken Pfanne

Sepiolini nah

Tomaten häuten, in Stücke schneiden und unterrühren, Sahne zugießen, kräftig würzen und zum Schluß die Petersilie zugeben.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.