Paris,  Unterwegs in Frankreich

F – Paris – Grand und Petit Palais

Jedes Mal, wenn wir in Paris waren, waren das Grand und das Petit Palais geschlossen, weil gerade Ausstellungen auf- oder abgebaut wurden, weil die Palais renoviert wurden oder was auch immer.

Grand Palais Bruecke
Grand Palais von Pont Alexandre III

 

Grand Palais
Grand Palais von der Avenue des Champs-Elysées aus

 

Grand Palais Eingang
Haupteingang Grand Palais

Deshalb stand beim diesjährigen Paris-Besuch mal wieder eine Paris-Besichtigung auf dem Plan. Im Grand Palais war zu der Zeit eine Turner-Ausstellung (die uns nicht so interessierte) und im Petit Palais eine Retrospektive auf das Werk von Yves Saint Laurent (was mich sehr interessierte). Also habe wir uns Karten übers Internet besorgt.

Leider fand die Ausstellung im Grand Palais in einem Seitenarm statt, die Haupthalle wurde einmal mehr für eine Veranstaltung umgebaut. Und so gings recht schnell durch eine sehr große Turner-Werkschau.

Petit Palais Kuppel
Kuppel Petit Palais

 

Petit Palais Eingang
Eingang Petit Palais

 

Petit Palais Decke
Decke der Eingangshalle Petit Palais

Dagegen waren die Besichtigung des Petit Palais im Zuge der Yves Saint Laurent-Ausstellung sehenswert. Ein schöner Innenhof mit Café im Säulenumgang lädt zum Verweilen ein.

Petit Palais Innenhof
Innenhof Petit Palais

 

Petit Palais Flur
Eingang zur Sonderausstellung

Ich war sehr fasziniert von der YSL-Ausstellung. Wer also noch bis August nach Paris kommt und sich für diese Kunst interessiert, sollte unbedingt noch reingehen.

Petit Palais YSL

Ob wir es irgendwann schaffen, auch mal die große Halle des Grand Palais zu sehen? (Karl Lagerfeld hat mir für die Haute Couture Schau von Chanel im Juli im Grand Palais auch keine Eintrittskarte zugesendet. Das merk ich mir.)

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.