Uncategorized

Mit Couscous gefüllte Zucchiniblüten


Ich wollte schon lange einmal gefüllte Zucchiniblüten machen und so kam der Kochevent “Eßbare Blüten” des Gärtnerblog genau richtig. In vielen Blogs findet man gefüllte oder gebratene Zucchiniblüten, meist mit einer Ricotta-Mischung gefüllt. Ich habe als Füllung einen Couscous-Salat verwendet, ähnlich diesem Rezept.

Die Zubereitung ist recht einfach und für die Fülle kann man Reste des Salats vom Vortag nehmen oder die Reste vom Füllen am nächsten Tag essen. 😉

Zucchinibluete

Mit Couscous gefüllte Zucchiniblüten

2 Personen

  • 4 Zucchiniblüten
  • 1 Ei
  • Sonnenblumenöl oder Olivenöl zum Ausbacken
  • 100 g Couscous
  • 1 Tomaten
  • 1/4 Gurke
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Orange – filetiert
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette

Tomaten und die Gurke in kleine Würfel schneiden. Orange filetieren und und auch die Filets in kleine Stücke schneiden.
Zucchini würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl kurz anbraten. Die Zucchini zum anderen Gemüse und der Orange geben. KRÄFTIG würzen.

Couscous nach der Anleitung auf der Packung kochen, abkühlen lassen, mit dem Gemüse mischen. Eigelb unter die Masse rühren.

Zucchinibluete Eiweiss
Zucchinibluete Roh

Das Eiweiß etwas verkleppern, Blüten darin drehen.

Zucchinibluete Pfanne

In heissem Öl halbschwimmend fritieren.

Zucchinibluete abtropfen

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.