Beilage

Forellen-Gurken-Crème

Dies ist einer dieser schnellen Brotaufstriche, die ich immer wieder gern mache, als Eröffnung eines Menüs oder als kleines Abendessen:

Forellencreme

Forellen-Gurken-Crème
4 Portionen als kleine Vorspeise

  • 150 g geräuchertes Forellenfilets
  • 100 g Crème fraîche
  • Pfeffer, wenig Salz
  • 3 EL gewürfelte Salatgurke
  • 1 TL gehackte Petersilie

Im Cutter oder mit dem Stabmixer Forelenfilet mit der Crème fraîche zerkleinern. Würzen, Petersilie und 2 EL der gewürfelten Salatgurke unterrühren. Mit den restlichen Würfel garnieren.

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.