Uncategorized

Milchlammschulter auf Artischocken


Es gab wunderbares Milchlamm beim Stadtmetzger und das war auch seine Empfehlung für unser Ostersonntag-Essen mit Mama, Papa und SchwieMa der Cucina – aber meine Mama mag kein Lamm.
Außerdem wollte er noch ein neues Rezept für ein Lamm vor Ostern auf dem Blog lesen, das er dann auch seinen Kundinnen und Kunden empfehlen könnte. Und seine Wünsche werden natürlich SOFORT umgesetzt.

Also gabs bei uns schon eine Woche vor Ostern ein Milchlamm. Außerdem fanden sich beim Einkaufen wunderbare, frische Artischocken und weicher Frühjahrs-Thymian, das waren die richtigen Zutaten für ein leichtes, frühlingshaftes Osterlamm.

Das ist ein Rezept, das wirklich ganz einfach ist und auch jedem Kochanfänger gelingen sollte –
wer sich bei der Garzeit nicht sicher ist, kann ein Bratthermometer verwenden.

Lammschulter fertig

Milchlammschulter auf Artischocken
2 Portionen

  • 1 Lammschulter (mit Knochen)
  • 10 kleine Artischocken
  • 5 Schalotten
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 0,25 l Weißwein
  • 0,25 l Brühe oder Lammfond
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette

Lammschulter Artischocken

Artischocken vorbereiten, wie hier beschrieben, und achteln. In kaltem Wasser mit etwas Weißwein-Essig kurz aufbewahren, um Oxidation zu vermeiden. Schalotten schälen, Thymian waschen.

Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Form Artischocken
Lammschulter roh

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Schalotten und Artischocken zugeben und rundherum kurz anbraten. Danach in eine Auflaufform geben, gut würzen.

Form Lamm

In der Pfanne die Lammschulter anbraten und auf die Artischocken legen. Mit Weißwein und Brühe aufgießen und in den Ofen schieben.

Bei mir war das Lamm nach 40 Minuten auf dem Punkt gegart.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.